• E-Mail Adresse

    Passwort  

DAS STADTPORTAL FÜR BLUMENTHAL


Zukunft der Bibliothek Blumenthal sichern - Jetzt Mitglied werden

Beirat und Ortsamt haben vor Monaten eine Kampagne gestartet, um das Überleben der ehrenamtlich geführten Bibliothek in Blumenthal zu ermöglichen.

Durch das Engagement der Staatsrätin beim Senator für Kultur, Carmen Emigholz, und des Senatsbeauftragten für Bremen-Nord, Martin Prange, ist es gelungen, den Grundstein für ein langfristiges Überleben der ehrenamtlich geführten Blumenthaler Bibliothek zu legen.

Zum Hintergrund: Die Stadtteilbibliothek Blumenthal wurde 1996 wegen der Finanznot der Stadtgemeinde und einem Rückgang der Besucherzahlen geschlossen. Im Jahr 1997 gründete sich unter von Vorsitz von Renate Kampf ein Förderverein, der bis heute die Bibliothek ehrenamtlich führt. Seit März 2009 war die Bibliothek in der Schule Lüder-Clüver-Straße beheimatet. Durch den Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz werden auch in Bremen viele Erzieherinnen und Erzieher gebraucht. Diese werden im Sekundarstufe II-Schulzentrum Blumenthal vor allem an der Lüder-Clüver-Schule benötigt. Dadurch war es erforderlich, die Räume zu nutzen, die bisher durch die Bibliothek genutzt wurden.

Nun ist es gelungen, für die Bibliothek einen neuen Standort in der Mühlenstraße 70 zu finden, der im Januar 2017 bezogen wird. Hierdurch entstehen für die Bibliothek zusätzliche Kosten, die mit einer Kampagne für neue Mitglieder abgefangen werden sollen.

Beirat und Ortsamt laden Sie herzlich ein, die Zukunft der Bibliothek mit Ihrer Mitgliedschaft zu unterstützen.

Füllen Sie den Aufnahmeantrag aus und senden ihn an den Förderverein oder an das Ortsamt Blumenthal. Um sofort und schnell zu helfen, wäre eine Überweisung des Beitrags die einfachste Lösung. Gern können Sie auch andere Beträge spenden. Sie erhalten auf Wunsch eine Spendenbescheinigung.


Die "Schulschiff Deutschland" ist ein Dreimaster und war ein Segelschulschiff der Handelsmarine. Das letzte deutsche Vollschiff liegt als maritimes Denkmal an der maritimen Meile im Bremer Stadtteil Vegesack. Es bietet tiefe Einblicke in die Ausbildung der Handelsschifffahrt des vergangenen Jahrhunderts. Das Segelschulschiff wird als maritimes Kulturdenkmal vom Deutschen Schulschiff-Verein erhalten, und kann ganzjährlich besichtigt werden.

"Schulschiff Deutschland" braucht Eure Unterstützung

Um auch weiterhin für Veranstaltungen und Aktivitäten zur Verfügung zu stehen, muss das Schiff seinen eigenen Notstrom erzeugen können. Leider ist der zur Zeit vorhandene Generator kurz vor dem "Ruhestand"! Infolge der Seltenheit des Generators fallen für die Neubeschaffung sehr hohe Kosten an. Diese belaufen sich auf ca. € 40.000,-

Um die benötigte Summe zu erreichen, bitten wir Euch um Eure Unterstützung für eine Spendenidee

"help a friend out and make a fundout!"



Blumenthal braucht Greeter – zeig Gästen Deine Stadt.

Du kennst Deinen Stadtteil und möchtest Gäste an Deinem Wissen teilhaben lassen.

Greeter sind ausschließlich ehrenamtlich tätig und bereiten all Ihren Besuchern einen freundlichen Empfang. Wichtig ist der Kontakt von Mensch zu Mensch und deshalb führen Greeter maximal eine Gruppe bis zu 6 Personen.

Der Spaziergang mit einem Greeter ist für den Gast immer kostenlos und sollte nicht länger als 2 Stunden dauern.Du hast Interesse am weiteren Aufbau der Bremer Greeter-Initiative?

Du möchtest der erste Greeter in Deinem Stadtteil sein? Du hast noch einige Fragen?

Dann melde Dich einfach bei mir und wir vereinbaren ein erstes Treffen.Auf  Deine Nachricht freut sich:

Lutz Röber
Holthorster Weg 18
28717 Bremen
ltzrbr@gmail.com | info@bremengreeters.de
Tel.: 0421 – 6 36 08 24 (AB, ich rufe gerne zurück)




  • Hier finden Sie alle Infos zum Ortsamt Blumenthal! Inkl. Behördenwegweiser.

    .. finden! Ob Ferienwohnungen, Apartments oder Gästezimmer!

  • finden Sie im Branchenbuch Ihren Ansprechpartner.

  • neues Stadtteilportal für Burglesum. Alle Infos über den Stadtteil finden Sie hier!

    anbieten & suchen & finden in Ihrer Region


Aktuelle Nachrichten


Bombenentschärfung in Bremen-Blumenthal
Radio Bremen Online
Bombenentschärfung in Bremen-Blumenthal. Auf dem Gelände des Tanklagers Farge sind Freitag zwei Blidgänger aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich gemacht worden. Die eine Zehn-Zentner-Bombe konnte entschärft werden – die andere wurde ...

und weitere »

BILD

Mehrfamilienhaus in Bremen in Flammen | 32 Verletzte bei Feuerdrama
BILD
Mehrfamilienhaus in Bremen in Flammen | | 32 Verletzte bei Feuerdrama. Mit Hilfe des Drehleiterwagens wurden zahlreiche Menschen aus dem Mehrfamilienhaus in Bremen-Blumenthal gerettetFoto: Nonstopnews. Teilen; Twittern · Teilen auf Google+ ...


Sat.1 Regional

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus: 25 Menschen in Bremen-Blumenthal ...
Sat.1 Regional
Der 2. Advent endete mit einem Schock für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Bremen Nord. In dem gesamten Wohnhaus leben fast ausschließlich junge Familien mit Kindern. Als die Feuerwehrleute eintrafen, mussten sie sofort reagieren, denn der ...

und weitere »

Polizei Bremen: Falschfahrer auf der Autobahn
FOCUS Online
Ort: Bremen-Blumenthal, Autobahn 270 Zeit: 05.12.2016, 9 Uhr Ein 82 Jahre alter Mann hielt am Montagmorgen die Polizei in Atem und befuhr die Autobahn 270 in falsche Richtung. Der 82-Jährige fuhr an der AS Lüssum nicht in die Auffahrt der A 270 nach ...

und weitere »

Messe-Besuch als Durchbruch
WirtschaftsWoche
Am Ende finden sie drei Zulieferer in Bremen und siedeln ihre Werkstatt deshalb auch dort an. Auf dem Gelände einer ehemaligen Wollfabrik in Bremen-Blumenthal können sie zur Untermiete bei der Firma Brewa 150 Quadratmeter beziehen. Doch um den ...


Verdener Andreas Oberschilp siegt beim Crosslauf der LG Bremen-Nord
kreiszeitung.de
Die anspruchsvoll präparierte Laufstrecke führte durch ein Waldgebiet am BurgwallStadion in Bremen-Blumenthal. Bei bestem Crosswetter belegte der Crosslaufroutinie im stark besetzten Mittelstreckenrennen über 4.000 Meter (zwei Runden) in 15:21 ...

und weitere »

FOCUS Online

Polizei Bremen: Erneut Weltkriegsbombe gefunden
FOCUS Online
Ort: Bremen-Blumenthal, Betonstraße Zeit: 30.11.2016 Auf dem Gelände des Tanklagers Farge wurde heute Vormittag durch die Auswertung von Luftbildaufnahmen eine britische Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die mit einem ...

und weitere »

WESER-KURIER online

Letzter Hamenkutter verlässt Bremerhaven
WESER-KURIER online
Er wuchs in Bremen-Blumenthal auf und verbrachte viel Zeit am dortigen Hafen. Schon als Elfjähriger war ihm klar, dass er in die Fußstapfen seins Vaters treten wollte. Als Willig 1963 mit der Schule fertig war, begann er eine Küstenfischer-Lehre an ...


WESER-KURIER online

Von Aufbruch und Sorgen
WESER-KURIER online
Blumenthal ist der nördlichste Stadtteil Bremens und erstreckt sich vom malerischen Wätjens Park über das Gelände der ehemaligen Bremer Wollkämmerei und das „alte“ Stadtteilzentrum bis hin zur Bahrsplate direkt an der Weser. Die namensgebenden ...

und weitere »

WESER-KURIER online

Mehr als nur ein Wasserturm
WESER-KURIER online
Beim Spaziergang durch Blumenthals Mühlenstraße fällt besonders ein Bauwerk ins Auge. Der im Jahr 1928 errichtete 50 Meter hohe Wasserturm ist noch heute das Wahrzeichen Blumenthals und für viele Bewohner des Stadtteils eine wichtige Konstante ...


kreiszeitung.de

Zeugen nach versuchtem Antanzdiebstahl und Prügel-Attacke in Vegesack ...
kreiszeitung.de
Aus diesem Grund sucht die Polizei Zeugen oder Opfer, die in der Nacht von Freitag, 2. Dezember, auf Samstag, 3. Dezember, im Bereich des Vegesacker Bahnhofsplatzes von unbekannten Personen angesprochen und anschließend bestohlen wurden.
Zeugen nach Prügel-Attacke in Bremen-Vegesack gesuchtNOZ - Neue Osnabrücker Zeitung

Alle 3 Artikel »

kreiszeitung.de

Ein Vegesacker Wahrzeichen
kreiszeitung.de
Nach einem aufregenden Schiffsleben lag der Dreimaster nahezu fünf Jahrzehnte lang in Woltmershausen an der Kleinen Weser und ist seit 1996 in Vegesack fest vertäut. Die heutigen Ausgabe unserer Serie „Bremen zur See“ widmet sich dem letzten ...

und weitere »

WESER-KURIER online

Vegesack: Nach Prügel-Attacke in Haft
WESER-KURIER online
Zunächst versuchte der 18-Jährige am frühen Samstagmorgen einen Passanten am Vegesacker Bahnhof zu bestehlen, indem er den 32-Jährigen antanzte und in dessen Hosentasche griff. Sein Opfer wehrte sich gegen den Antänzer und schubste ihn weg.
Antänzer verletzt sein Opfer schwerRadio Bremen Online
Bremen-Vegesack: 32 Jahre alter Mann bei versuchtem Antanz-Diebstahl ...kreiszeitung.de

Alle 4 Artikel »

Weser Report

Weltkriegsbombe in Bremen Farge sicher gesprengt
Weser Report
Auf dem Gelände des Tanklagers Farge in der Betonstraße wurde heute Vormittag durch die Auswertung von Luftbildaufnahmen eine britische Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die mit einem Langzeitzünder versehene Bombe wird ...
Bombe in Bremen erfolgreich entschärftNOZ - Neue Osnabrücker Zeitung

Alle 8 Artikel »

Lemwerder Turnverein bietet offene Tennis-Liga an
WESER-KURIER online
Gespielt wird in der Tennishalle von Lemwerder von 15.30 bis 18.30 Uhr. Dazu sind alle Tennis-Kinder, Schul-AG-Kinder, sowie die Tennis-Jugend herzlich eingeladen. Zudem dürfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch jeweils eine Freundin oder ...

und weitere »
 

"Schulschiff Deutschland" braucht Eure Unterstützung!


WERBEPARTNER

vege.net GmbH Kontakt | AGBs | Impressum